rEA BW Termine

Hier finden Sie Übersicht über alle aktuellen Termine. Sollten Sie Fragen zu einer Veranstaltung haben, können Sie uns gerne über uns gerne kontaktieren.

Solare Wärmenetze in der Praxis

Datum:
14. September 2022

Uhrzeit:
09:30 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Kulturzentrum Bürgersaal, Bissinger Straße 8 in 71732 Tamm

Weitere Informationen finden Sie hier

Beschreibung der Veranstaltung:

Wärme macht einen großen Anteil des gesamten Endenergieverbrauchs in Deutschland aus. Gleichzeitig ist der Anteil erneuerbarer Energien im Wärmesektor weiterhin gering. Solare Wärmenetze werden in Zukunft einen erheblichen Beitrag zur Wärmewende und damit zum Klimaschutz beitragen. Das Seminar: „Solare Wärmenetze in der Praxis“ ermöglicht allen interessierten Akteur:innen eine intensive Einführung in das Thema, fachlichen Austausch zu wichtigen Themen wie zur Konzeption, Planung, Ausschreibung und rechtlichen Rahmenbedingungen und ein Kennenlernen spannender Praxisbeispiele.

Zielgruppe:
interessierte Vertreter:innen aus den Bereichen Architektur, Stadtplanung, Bauingenieurswesen, Energieberatung, Energieversorgung, aus Kommunen und regionalen Energieagenturen

Workshop: Neue Akteure für die Wärmewende

Datum:
15. September 2022

Uhrzeit:
09:00 bis 12:00 Uhr

Veranstaltungsort: Kirchplatz 4 in 71732 Tamm

Weitere Informationen finden Sie hier

Beschreibung der Veranstaltung:

Wie können regionale Energieagenturen und Klimaschutzmanager:innen die Kommunen unterstützen, die Wärmewende voranzutreiben? Herausforderungen werden besprochen, Erfahrungen ausgetauscht und Strategien entwickelt, wie man die Unterstützung ressourcensparend in viele weitere Kommunen übertragen kann.
Sie haben die Möglichkeit, den Workshop aktiv mitzugestalten, in dem Sie uns im Vorfeld Ihre Fragen oder Herausforderungen zusenden. Diese werden dann vor Ort mit den Expert:innen besprochen

Fortbildung Kommunaler Klimaschutz 2022/23

Datum:
16. September 2022 –

21. Januar 2023

Uhrzeit:
jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: LEA e.V.

Hoferstraße 9a in 71636 Ludwigsburg

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier

Beschreibung der Veranstaltung:

Die Energieagentur Kreis Ludwigsburg LEA e.V. führt einmal jährlich eine Fortbildung: „Kommunaler Klimaschutz“ durch, die Fachkräfte im Bereich kommunaler Klimaschutz qualifiziert und Ihnen einen idealen Einstieg bietet, um die richtigen Hebel in Ihrer Kommune umzulegen. Hier finden Sie alle Informationen:

Termine
Die Fortbildung startet am 16. September 2022 und endet am 21. Januar 2023. Die 5 Module der Fortbildung können unabhängig voneinander gebucht werden. Empfehlenswert ist jedoch, alle 5 Module zu besuchen. Die Anmeldefrist für die gesamte Fortbildung ist der 7. September 2022

Inhalt
Wie Sie unverzichtbarer Schlüsselakteur in Ihrer Verwaltung werden, welche Hebel Sie im kommunalen Klimaschutz umlegen müssen und wie Sie eigene Förderprojekte konkret umsetzen können, lernen Sie in der Fortbildung. Fragen wie „Welche Rolle werden Gas und Wasserstoff in der Wärmeerzeugung spielen?“, „Wie optimiere ich die Nutzung von Strom/Wärme mithilfe eines kommunalen Energiemanagements?“ und „Welchen Mix an Maßnahmen muss ich für eine langfristig nachhaltige Mobilität wählen?“ werden in den jeweiligen Modulen ausführlich beantwortet. Die fachlichen Themengebiete werden durch notwendige Skills wie das Projekt- und Zeitmanagement in der Fortbildung ergänzt.

Kosten
Die Gebühr für die gesamte Fortbildung beträgt 2.500,00 Euro zzgl. 7 % MwSt. – Wenn Sie einzelne Module besuchen möchten, betragen die Kosten je Modul 550,00 Euro zzgl. 7% MwSt.

Förderfähigkeit
Die Fortbildung ist im Rahmen der geförderten Personalstellen durch die Kommunalrichtlinie und Klimaschutz-PLUS förderfähig. Die finale Prüfung zur Förderfähigkeit erfolgt durch die ZUG und L-Bank. Für nähere Details kontaktieren Sie bitte mich ().

Fortbildung »energiemanager kommunal ®« (Ludwigsburg)

Datum:
05.10. – 16.11.2022

7 Tage (jeweils ein Tag pro Woche)

Uhrzeit:
ganztägig

Veranstaltungsort:
LEA e.V. in der Hoferstraße 9a, 71636 Ludwigsburg

Informationen und Anmeldung unter: Projekte 

Beschreibung der Veranstaltung:

Mit einem systematischen Energiemanagement lässt sich der Energieverbrauch in kommunalen Liegenschaften ohne Einsatz von Investitionen um 10% bis 20% senken. Dies setzt allerdings das Vorhandensein eines kommunalen Energiemanagers voraus, der alle Anforderungen, von der Betriebsführung von Anlagen, über die Organisation bis zum Controlling, sicher beherrscht bzw. ein Energieteam, auf das die einzelnen Aufgaben verteilt sind.

Im Lehrgang »energiemanager kommunal®« bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit, professionelles Energiemanagement zu erlernen und sicher anzuwenden. Der Energieverbrauch in kommunalen Liegenschaften lässt sich damit erheblich reduzieren. Damit wird nicht nur ein Beitrag für den Klimaschutz geleistet, sondern auch der Kommunalhaushalt effizient und dauerhaft entlastet.

Fortbildung »energiemanager kommunal ®« (Donaueschingen)

Datum:
26.01. – 09.03.2023

7 Tage (jeweils ein Tag pro Woche)

Uhrzeit:
ganztägig

Veranstaltungsort:
Landratsamt Donaueschingen in der Humboldtstraße 11, 78166 Donaueschingen

Informationen und Anmeldung unter: Projekte 

Beschreibung der Veranstaltung:

Mit einem systematischen Energiemanagement lässt sich der Energieverbrauch in kommunalen Liegenschaften ohne Einsatz von Investitionen um 10% bis 20% senken. Dies setzt allerdings das Vorhandensein eines kommunalen Energiemanagers voraus, der alle Anforderungen, von der Betriebsführung von Anlagen, über die Organisation bis zum Controlling, sicher beherrscht bzw. ein Energieteam, auf das die einzelnen Aufgaben verteilt sind.

Im Lehrgang »energiemanager kommunal®« bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit, professionelles Energiemanagement zu erlernen und sicher anzuwenden. Der Energieverbrauch in kommunalen Liegenschaften lässt sich damit erheblich reduzieren. Damit wird nicht nur ein Beitrag für den Klimaschutz geleistet, sondern auch der Kommunalhaushalt effizient und dauerhaft entlastet.